Jetzt online: FOOD ROUTE

Wie kommuniziert man zeitgemäß mit Köchen und Einkäufern von Restaurants, Kantinen und Hotels? Für UBENA haben wir ein Konzept entwickelt, wie die Marke auch digital den besten Service bieten kann. 

Food Route ist ein B2B-Blog, der über die aktuellen Trends der Branche informiert. Das digitale Angebot wird von einem eigenen Facebook und YouTube Kanal abgerundet.

Drei spannende Rubriken erwarten den User auf Food Route. Neben aktuellen Food Trends, die sich schnell und einfach mit den Produkten von UBENA umsetzen lassen, gibt es im „Schulterblick“ professionelle Food-Videos, die Schritt für Schritt zeigen, wie sich die aktuellen Trends der Food-Szene realisieren lassen. Die „Food Scouts“ rücken spannende Gastro-Konzepte in den Fokus: Food und Lifestyle Blogger stellen exklusiv die angesagtesten Hotspots weltweit vor.

Im ersten Monat dreht sich auf Food Route alles um das Thema Toppings. In der Rubrik Food Trends geht es darum, wie Social Media – insbesondere Instagram – das ästhetische Bewusstsein schärft und wie Toppings dabei helfen, dem Gast auch optisch ein überzeugendes Gericht zu servieren. Im Rezept-Video zeigt ein Profi-Koch, wie sich mit wenigen Handgriffen ein leckerer Salat mit gerösteten Süßkartoffeln und karamellisierten Walnüssen kreieren lässt. Food Scout ist Ayushi Gupta vom Londoner Blog The Foodie Diaries. Sie erklärt, warum Savage Salads die hippste Salat-Bar in London ist.